Uetze

Unfall auf der K 125: Radrennfahrer verletzt sich an der Schulter

Ein Rettungswagen der Region Hannover hat den Verletzten in eine Klinik gebracht.

Ein Rettungswagen der Region Hannover hat den Verletzten in eine Klinik gebracht.

Uetze. Verletzungen an der Schulter hat am Freitagnachmittag ein 54-jähriger Radrennfahrer aus Burgdorf erlitten. Der Mann war nach Aussage eines Polizeisprechers mit seinem Rennrad auf der Kreisstraße 125 in der Gemarkung Flaatmoor unterwegs und wollte nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Ein 50-jähriger Kradfahrer aus Burgdorf, der in die gleiche Richtung fuhr, überholte den Radfahrer in diesem Moment – er konnte nicht mehr ausweichen, beide prallten zusammen und stürzten zu Boden. Anschließend klagte der 54-Jährige über Schmerzen in der Schulter, er kam deshalb zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei schätzt den Schaden auf 8500 Euro. Die Ermittler suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter Telefon (05173) 925430 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Uetze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Antje Bismark

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen