Seelze

Vertrauensbücherei in Letter wird aufgelöst

Für die Bücher seiner Vertrauensbibliothek hat der Verein Letter-fit keine neue Bleibe gefunden.

Für die Bücher seiner Vertrauensbibliothek hat der Verein Letter-fit keine neue Bleibe gefunden.

Letter. Nach 13 Jahren muss der Verein „Letter-Fit: Miteinander-Füreinander“ die Vertrauensbücherei auflösen. Insgesamt viermal musste der Verein in diesem Zeitraum für die Bücherei einen neuen Standort suchen. Nachdem nun das Alte Rathaus verkauft wurde, stand der Verein erneut vor der Herausforderung, neue Räumlichkeiten zu suchen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Verantwortlichen war es jedoch nicht möglich, für die drei Meter Bücherregal eine alternative Aufstellmöglichkeit im Ort zu finden. „Alle vom Verein gestellten Anfragen wurden negativ beantwortet. Auch eine kostenlose Zwischennutzung eines leeren Ladengeschäfts oder die Mitnutzung eines Raumes wurde uns nicht angeboten“, sagt Vorstandsmitglied Petra Scholl. Da es in Letter keine Räume für Gemeinwesenarbeit gäbe, hätte der Verein auch nicht die Möglichkeit gehabt, irgendwo mit einzusteigen, ergänzte Scholl. Nun muss der Verein die im Alten Rathaus genutzten Räume bis Ende Juli verlassen.

„In den ersten Jahren wurde gleichzeitig ein offenes Kaffeetrinken angeboten“, erinnert sich Scholl. Die Vertrauensbücherei stellte Lesestoff zur Verfügung und Interessenten wurden auf Wunsch beraten. Darüber hinaus gab es die Möglichkeiten für Begegnungen und Gespräche. „Leser konnten hier Bücher kostenlos und ohne Leihschein ausleihen, wir haben darauf vertraut, dass sie wieder zurückgebracht werden“, erklärt Scholl. Während sich der Verein von der Bücherei trennen muss, wird der offene Bücherschrank weiterhin betrieben.

Am Montag, 16. Juli, ist die Bücherei zum letzten Mal von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr im Alten Rathaus, Bürgermeister-Röber-Platz 1, geöffnet. Dann gibt es noch einmal die Gelegenheit, sich mit Lesestoff zu versorgen und Abschied zu nehmen. Die verbleibenden Bücher werden an die Pfadfinder weiter gegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Heike Baake

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken