Hiddestorf

Vierfacher Anlass: Feuerwehr feiert

Musikpädagogin Dana Roßmannek singt und tanzt mit den Kindern.

Musikpädagogin Dana Roßmannek singt und tanzt mit den Kindern.

Hiddestorf/Ohlendorf. Die Feuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf hat am Wochenende gleich aus vierfachem Anlass gefeiert. Bei einem Bier- und Brausefest begossen die Mitglieder mit zahlreichen Gästen das 130-jährige Bestehen der Feuerwehr. Zusätzlich wurde die Gründung der Jugendfeuerwehr vor 45 Jahren, die des Jugendorchesters vor zehn Jahren und die der Kinderfeuerwehr vor fünf Jahren feierlich begangen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Eigentlich hatten wir ein dreitägiges Zeltfest geplant“, erklärte Schriftwart Uwe Schremmer. Da es jedoch mehrere Großveranstaltungen in diesem Sommer in Pattensen und Hiddestorf gab, haben die Hiddestorfer ihr Zeltfest nun auf den 23. bis 25. August 2019 verschoben.

Als Einstimmung darauf feierten sie ihr Bier- und Brausefest. Dabei konnten die Gäste zwischen mehreren regionalen Bier- und verschiedenen Brausesorten wählen. Für Kinder gab es Spiele wie Schaumkuss-Weitwurf und Dosenwerfen. Außerdem konnten die Jungen und Mädchen mit der Hiddestorfer Musikpädagogin Dana Roßmannek singen und tanzen und eine Kinderdisco besuchen. Für Livemusik sorgten das Jugendorchester und der Feuerwehrmusikzug Hiddestorf/Ohlendorf. Anschließend legte DJ Robert aus Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) Partyhits auf.

Von Stephanie Zerm

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen