Erfolgreiche Umschulung

Zahide ist Hannovers erste türkische Fahrlehrerin

„Es war sehr hart“: Zahide Örgerin hat alle Prüfungen an der Verkehrsfachschule bestanden.

„Es war sehr hart“: Zahide Örgerin hat alle Prüfungen an der Verkehrsfachschule bestanden.

Hannover. „Hätte mir das jemand vor einem Jahr gesagt, hätte ich ihn für verrückt erklärt“, sagt Örgerin. Tatsächlich kam die Idee zu einer Ausbildung als Fahrlehrerin von Örgerins Chef Ibrahim Ürün, der in Linden die Fahrschule Highway betreibt. Von Oktober 2011 bis November 2012 half Örgerin dort zweimal pro Woche für ein paar Stunden im Büro aus, um ihre Sozialhilfe aufzubessern. Ürün ermutigte die gelernte Bürokauffrau immer wieder zu einer Umschulung. Mit Erfolg: Das Arbeitsamt genehmigte Örgerin Ende vergangenen Jahres die Fahrlehrerausbildung an der Verkehrsfachschule Seela in Braunschweig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich war superglücklich, dass das geklappt hat“, sagt Örgerin. „Aber es war auch sehr hart.“ Denn Örgerin musste für die Ausbildungszeit nach Braunschweig ziehen und sah ihre einjährige Tochter Eda und ihren Freund Halil Bagcivan, die in Hannover wohnen blieben, nur am Wochenende. „Meine kleine Tochter war während dieser Zeit meine größte Motivation. Denn ich will ihr eine sichere Zukunft bieten.“

„Schönster Moment in diesem Jahr“

Diesem Ziel ist Örgerin inzwischen einen Schritt näher gekommen: Anfang Juli hat sie alle Prüfungen an der Verkehrsfachschule bestanden und den befristeten, weißen Fahrlehrerschein erhalten. „Das war für mich bisher der schönste Moment in diesem Jahr“, sagt Örgerin. Nun beginnt für sie eine fünfmonatige Praxisphase in einer Ausbildungsfahrschule. „Natürlich mache ich die in der Fahrschule von Ibrahim. Ohne ihn wäre ich gar nicht so weit gekommen. Ich bin ihm unendlich dankbar für alles.“ Im Dezember hat Örgerin dann ihre letzte Prüfung - mit einem Fahrschüler, dem sie eine Unterrichtsstunde gibt. Besteht sie die, erhält sie den endgültigen, gelben Fahrlehrerschein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bis dahin dürfte Örgerin bereits sehr viele Praxiserfahrungen gesammelt haben. „Es gibt schon jetzt rund 20 Anfragen von Fahrschülern mit türkischer und südländischer Herkunft. Sie wollen alle unbedingt bei mir Unterricht haben“, sagt Örgerin. In ihrem Freundeskreis habe sich schnell herumgesprochen, dass sie nun Fahrstunden geben dürfe. Viele Frauen mit Migrationshintergrund hätten durch sie den Mut gefunden, nun doch den Führerschein zu machen. „Von meinen Bekannten hat sich eine 42-Jährige angemeldet und auch eine 38-Jährige. Zu mir können sie viel, viel leichter Vertrauen aufbauen“, sagt Örgerin.

Großes Ziel: Königsklasse D

Denn die Erfahrung zeige, dass beispielsweise Frauen mit Kopftüchern von deutschen Fahrlehren häufig komisch angeschaut werden würden. Das schrecke viele ab. „Ich habe solche Vorurteile nicht. Bei mir wissen die Fahrschüler, dass ich sie verstehe - kulturell und sprachlich.“ Neben Deutsch spricht Örgerin auch Türkisch und ein bisschen Arabisch.

Momentan darf Örgerin den theoretischen Unterricht für alle Führerscheinklassen geben, den praktischen bislang nur für die Klassen B und BE (Pkw und Pkw mit Anhänger). „Aber ich möchte mich bis zur Königsklasse D hocharbeiten. Dann darf ich auch Busfahrern Unterrichtsstunden geben. Das ist mein großes Ziel“, sagt Örgerin.

Aber erst mal will sie ein kleines Ziel erreichen. „Anfang August habe ich meinen ersten Fahrschüler. Ich möchte ihn so gut wie möglich auf seine Prüfung vorbereiten. Wenn er die besteht, wäre ich sehr, sehr glücklich“, sagt Örgerin.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken