Unfallflucht

Zeuge notiert sich Kennzeichen von Unfallauto und alarmiert die Burgdorfer Polizei

2500 Euro Schaden: Die Polizei sucht Unfallzeugen.

2500 Euro Schaden: Die Polizei sucht Unfallzeugen.

Burgdorf. Einen Schaden von etwa 300 Euro hat am Sonnabend gegen 8.30 Uhr ein 66 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Celle verursacht: Er prallte nach Aussage eines Polizeisprechers beim Rückwärtsfahren gegen ein Verkehrsschild, das auf einer Verkehrsinsel an der Uetzer Straße in Burgdorf stand. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Zeuge beobachtete die Kollision und informierte die Polizei. Als Beamte den Mann mit dem Unfall konfrontierten, räumte er ein, dass er das Verkehrsschild umgefahren hat. Er muss sich nun einem Strafverfahren stellen.

Autofahrer beschädigt parkenden Mercedes

Bereits am Freitagabend hat ein unbekannter Autofahrer auf dem Parkplatz am Kleinen Brückendamm in Burgdorf einen Mercedes beschädigt. Der Halter hatte den Wagen gegen 18.45 Uhr abgestellt, bei seiner Rückkehr gegen 20.20 Uhr bemerkte er erhebliche Schäden von etwa 2500 Euro an der Fahrzeugfront. Nach ersten Ermittlungen war ein anderes Auto wahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken gegen den Mercedes gefahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, Hinweise gibt es bislang nicht. Die Ermittler bitten Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter Telefon (05136) 88614115 zu melden.

Mehr aus Burgdorf

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen