Langenhagen

Zeugen vertreiben einen Räuber

Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagabend einen mutmaßlichen Räuber gesehen haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagabend einen mutmaßlichen Räuber gesehen haben.

Langenhagen. Einen Handtaschenräuber haben zwei Zeugen am Dienstag gegen 18.35 Uhr an der Walsroder Straße in die Flucht geschlagen: Demnach wollte eine 64 Jahre alte Frau zu dieser Zeit die Deutsche-Bank-Filiale betreten. Dabei kam es – aus ungeklärter Ursache, wie ein Polizeisprecher mitteilt – zu Unklarheiten, wer an der Tür letztlich Vorrang hat. Aus dieser Situation heraus zog der Unbekannte das Opfer in die Bank. Dort riss er die Frau an der Umhängetasche zu Boden und schlug auf sie ein. Dabei erlitt die 64-Jährige leichte Verletzungen. Anschließend versuchte der Täter, der Frau die Umhängetasche zu entreißen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwei Zeugen betraten in diesem Moment ebenfalls das Gebäude, deshalb flüchtete der Mann mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung. Eine Beschreibung liegt nicht vor. Die Polizei ermittelt gegen den Täter wegen versuchten Handtaschenraubs. Passanten, die Hinweise zu dem Täter geben können, sollten sich unter Telefon (0511) 1094215 melden.

Von Antje Bismark

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen