Autorennen vermutet

Zwei Kinder sterben bei schwerem Unfall in Barsinghausen: Polizei sucht Zeugen

Der Unfallort auf der Straße Kirchdorfer Rehr in Barsinghausen.

Der Unfallort auf der Straße Kirchdorfer Rehr in Barsinghausen.

Barsinghausen. In Barsinghausen hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurden ein zweijähriger Junge und sein sechsjähriger Bruder getötet. Auch ihre Eltern erlitten schwere Verletzungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als Unfallverursacher gelten eine 39-jährige Audifahrerin und der ebenfalls 39-jährige Fahrer eines Cupra Formentor. Nach ersten Ermittlungen der Polizei sollen sie sich bei einem Überholmanöver auf der Straße Kirchdorfer Rehr ein illegales Straßenrennen geliefert haben. Dabei fuhr die Audifahrerin frontal in den Gegenverkehr – insgesamt waren vier Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

Zur weiteren Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen. Sie sollen sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon (0511) 1091888 melden.

Von red

Mehr aus Barsinghausen

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen