Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hausbrand

Edelschronstein löst vermutlich Feuer aus

Döhren. Am Montagmorgen kam es laut Polizeiinformationen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Döhren. Eine Bewohnerin des Hauses wurde gegen 6.50 Uhr wach und bemerkte den Brandgeruch. Sie und ihr Mann sowie die vier Kinder im Alter von ein bis zehn Jahren verließen daraufhin das Haus und alarmierten die Rettungskräfte. Mehrere Löschgruppen der Feuerwehr brachten den Brand unter Kontrolle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hinweise, die auf eine vorsätzliche Brandlegung schließen lassen, liegen nicht vor. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei Minden-Lübbecke dürfte eine Überhitzung eines Edelschornsteins der Ofenheizung im Bereich der Holzbalkendecke brandursächlich sein. Dadurch wurden große Teile der Innendecke zerstört. Das Haus ist nun nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf mindestens 40.000 Euro geschätzt.

Mehr aus Minden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.