Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Münchehagen / Andreas Wagener Nachfolger von Walter Mau

Ortsrat in neuer Besetzung

Walter Mau (oben Mitte) verzichtet, statt seiner ist nun Osman Timur (links) der Stellvertreter von Renate Braselmann und Andreas Wagener neu im Ortsrat.

Von Beate Ney-Janssen

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Münchehagen. 22 Jahre hat Walter Mau im Ortsrat gesessen, immer in der Opposition, aber immer auch mit sehr vielen Münchehägern, die ihm ihre Stimme bei den Wahlen gegeben haben. Nun, zwei Jahre nachdem er ein weiteres Mal gewählt wurde, hat er sein Stimmrecht im Ortsrat abgegeben, um, wie er sagte, jüngeren Menschen Verantwortung zu übertragen.

Nachgerückt für Mau ist Andreas Wagener, der nun gemeinsam mit Osman Timur die CDU im Ortsrat vertritt. Mau will weiterhin Mitglied im Rehburg-Loccumer Stadtrat bleiben und kann aus diesem Grund auch in Zukunft als beratendes Mitglied an den Ortsratssitzungen teilnehmen. Nur abstimmen darf er dort nicht mehr.

Zu geheimer Wahl ist der fünfköpfige Ortsrat im Anschluss angetreten, denn Mau wollte auch auf seinen Posten als stellvertretender Ortsbürgermeister verzichten. Gute Tradition sei es, sagte Ortsbürgermeisterin Renate Braselmann (SPD), dass die CDU den stellvertretenden Ortsbürgermeister stelle und schlug Osman Timur vor. Ihr Parteikollege Kay Anders machte mit Marja-Liisa Völlers (ebenfalls SPD) einen Gegenvorschlag. Die anschließende Wahl ging mit 3:2 Stimmen für Timur aus. Timur, der erst seit zwei Jahren dem Gremium angehört, bedankte sich für das Vertrauen und bekundete, dass insbesondere die Zusammenarbeit mit Braselmann exzellent und ohne Parteigrenzen funktioniere.

Mehr aus Landkreis Nienburg/Weser

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.