Landkreis / Polizei

27 neue Polizisten bei der Inspektion im Einsatz

Der Nienburger Polizeichef Frank Kreykenbohm begrüßte die neuen Kollegen: „Sie werden in den Organisationseinheiten bereits sehnsüchtig erwartet.“ Die zehn Männer und 17 Frauen kommen Polizeiangaben zufolge größtenteils aus den Bereitschaftspolizeien oder direkt nach Abschluss des Studiums von der Polizeiakademie und werden die Einsatz- und Streifendienste in Nienburg, Hoya, Stolzenau, Stadthagen, Bückeburg und Rinteln verstärken. Unter den jungen Kommissaren haben einige einen Migrationshintergrund und bringen türkische, polnische, russische und aserbaidschanische Sprachkenntnisse mit. „Bringen Sie sich aktiv ein, denn die Kombination von Erfahrung und neuen Sichtweisen ermöglichen eine Weiterentwicklung aller“, appellierte Kreykenbohm abschließend an die neuen Mitarbeiter.  r/pr.

Mehr aus Landkreis Schaumburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken