Bückeburg

Führungswechsel beim Museumsverein

Museumsleiterin Anke Twachtmann-Schlichter (von rechts), Eike Höcker, Jürgen Schneider, Dagmar Kostka und Edeltraut Müller.

Museumsleiterin Anke Twachtmann-Schlichter (von rechts), Eike Höcker, Jürgen Schneider, Dagmar Kostka und Edeltraut Müller.

BÜCKEBURG. Die Landgerichtspräsidentin folgte auf Edeltraut Müller, die dem Verein seit dessen Gründung vorgestanden hatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit der früheren Bückeburger Bürgermeisterin nahm auch Schriftführer Jürgen Schneider seinen Abschied aus dem Leitungsgremium. Dessen Position übernahm die frühere Leiterin der Grundschule Im Petzer Feld, Dagmar Kostka.

Die Wechsel im Trägerverein der 1890 als Schausammlung des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins gegründeten und heute als Museum für Stadtgeschichte und Schaumburg-Lippische Landesgeschichte firmierenden Einrichtung erfolgten in großem Einvernehmen. Zudem signalisierte das Engagement Kostkas eine weitere Normalisierung der (in der Vergangenheit nicht immer vollends konfliktfreien) Beziehungen zwischen Museums- und Heimatverein. Die neue Schriftführerin verfügt im Heimatverein über Sitz und Stimme sowohl im Vorstand der Ortsgemeinschaft Bückeburg als auch im Hauptverein.

 „Der Nachfolger wird in große Fußstapfen treten“

Müller habe mit dafür gesorgt, dass das Museum aus seinem Dornröschenschlaf erwacht und auch im Bewusstsein der Bückeburger ins rechte Licht gerückt worden sei, lobte Bürgermeister Reiner Brombach. „Der Nachfolger wird in große Fußstapfen treten“, erläuterte das Stadtoberhaupt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die ehemalige Vorsitzende betonte auch im Namen Schneiders, dass der Rückzug keinem Abschied für immer gleichkomme. „Wir bleiben Ihnen helfend und beratend erhalten“, unterstrich Müller.

Die in Bückeburg geborene und aufgewachsene neue Vorsitzende erinnerte an ihre langjährige Verbundenheit mit dem Museum. "Ich kenne das Haus seit meiner Schulzeit, habe hier früher auch sauber gemacht und mehr oder weniger jede Ecke kennengelernt", so Höcker. bus

Mehr aus Bückeburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken