Trinkwasserversorgung


Klimawandel fordert Stadtwerke Schaumburg-Lippe

Rund eine Million Euro haben die Stadtwerke Schaumburg-Lippe in eine neuen Zuleitung zur Hirschkuppe investiert, um die Wasserversorgung in ihrem Versorgungsgebiet zu sichern, wie der Technische Leiter Michael Sokoll (von links), der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Oliver Theiß, Geschäftsführer Dirk Rabeneck und der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, Axel Wohlgemuth, erläutern.

Rund eine Million Euro haben die Stadtwerke Schaumburg-Lippe in eine neuen Zuleitung zur Hirschkuppe investiert, um die Wasserversorgung in ihrem Versorgungsgebiet zu sichern, wie der Technische Leiter Michael Sokoll (von links), der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Oliver Theiß, Geschäftsführer Dirk Rabeneck und der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, Axel Wohlgemuth, erläutern.

Loading...

Mehr aus Bückeburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen