„Aushängeschild“ für den Ort

Reitverein steigert Mitgliederzahl

Eckhard Spier (von links), Thomas Vauth, Kathrin Uhlen, Bernd Wilkening und Andrea Spier bilanzieren ein erfolgreiches Jahr.

Eckhard Spier (von links), Thomas Vauth, Kathrin Uhlen, Bernd Wilkening und Andrea Spier bilanzieren ein erfolgreiches Jahr.

MEINSEN/WARBER. „Ich bin froh, dass es dieses Angebot hier gibt“, ergänzte der Ortsbürgermeister, bevor er im Namen des Ortsrates ein kleines Geldpräsent überreichte. Dass das „Aushängeschild“ zudem recht erfolgreich agiert, zeigte Thomas Vauth während der auf der Reitanlage Vauth tagenden Hauptversammlung im Bericht des Vorsitzenden auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Erfolg sei nicht zuletzt an der Entwicklung der Mitgliederzahlen festzumachen, erläuterte der Reiterchef. Während im Kreisverband durchweg rückläufige Zahlen gemeldet würden, habe Bückeburg-Meinsen erneut zugelegt. Der im August 2013 gegründete Verein hatte im Vorjahr erstmals die 100-Personen-Marke erreicht. „Jetzt haben wir uns noch einmal um 20 Prozent gesteigert und sind bei 120 angela ngt“, legte Vauth dar.

Eigenes Turnier organisiert

Als weiteren Erfolg führte der Vorsitzende das vom Verein in Eigenregie organisierte Reit- und Springturnier an. „Das war bei Frühlingswetter einmal mehr eine runde Sache“, rief Vauth ins Gedächtnis, der zudem an die Teilnahme am örtlichen Weihnachtsmarkt und am Grünkohlessen der Vereine sowie an eine Feier für die rund 50 Turnier-Helfer erinnerte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das reitsportliche Kräftemessen steht in diesem Jahr am 14. und 15. April auf dem Programm.

Sport- und Jugendwartin Jennifer Vauth ergänzte die Erfolgsgeschichte um zwei Spitzenplätze bei den Kreismeisterschaften – Lin Sophie Peresin wurde Meisterin, Charlotta Dierssen belegte den zweiten Rang. Überdies sei der WBO-Tag (Wettbewerbe ohne besondere Lizenzauflagen) sehr gut besucht gewesen.

Vorstand entlastet

Die Tochter des Vorsitzenden teilte mit, dass gegenwärtig 47 Turnierreiter für den Verein an den Start gehen. Da auch Kassenwartin Kathrin Uhlen ein erfreuliches Ergebnis vorlegte, stand der einstimmigen Entlastung des Vorstandes nichts im Weg.

Den diesmal nicht zur Wahl stehenden Vorstand komplettieren Eckhard Spier (stellvertretender Vorsitzender), Andrea Spier (Schriftführerin), Bernd Wilkening (Gerätewart) und Gudrun Vauth (Pressewartin).

Vorsitzender Thomas Vauth machte darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Reit- und Springturniers erneut ein Tauziehen-Wettbewerb auf die Beine gestellt werden soll. Der Kraftprotz-Wettstreit hatte 2017 seine Premiere erlebt und war auf regen Zuspruch gestoßen. bus

Mehr aus Bückeburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken