20. und 21. August

Zwei Tage lang Programm: So feiert Bad Eilsen das Sommerfest im Kurpark

Auch die Dorfjugend aus Heeßen wird beim Sommerfest dabei.

Auch die Dorfjugend aus Heeßen wird beim Sommerfest dabei.

Bad Eilsen. Ein Besuch des Bad Eilser Kurparks wird sich am 20. und 21. August sicherlich lohnen: Das Wochenende steht ganz im Zeichen des „Sommerfestes im Park“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sommerfest in Bad Eilsen: Das Programm für Samstag, 20. August

Am Samstag kommen insbesondere die Kinder auf ihre Kosten. Auf dem Programm steht ein buntes Kinderfest. Unter dem Motto "Ein ganz verrückter schöner Tag" planen Eilser Gruppen, Vereine und Kirchengemeinden von 11 bis 17 Uhr viele Mitmachaktionen und Spiele im Kurpark. Den Impuls zum Kinderfest gaben die Jugendlichen der Kirchengemeinde Bad Eilsen. Das Fest wird nach Angaben der Kirchengemeinde aus Fördermitteln des Landes Niedersachsen unterstützt.

In den Kindertagesstätten Sinai und Emmaus sowie an der Grundschule Heeßen wurden schon fleißig Ideen gesammelt. Die Kinder der Kitas und der Grundschule sind zum Fest eingeladen worden und haben Gutscheine für Getränke, Imbiss und Süßes erhalten. Aber auch alle anderen Kinder dürfen natürlich mitmachen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hier ein Blick auf einige Attraktionen: Sommerrodelbahn, Wasserlaufbälle, ein Hindernisparcours und eine Hüpfburg. Feucht-fröhlich soll es bei Wasserspielen und einer "Schaumparty" zugehen. Kreativität ist bei Bastelaktionen gefragt, weitere Spielgeräte und -stationen sind geplant. Am Imbiss gibt es Lieblingsgerichte der Kinder: Bratwurst, Pommes und Pizza. Und natürlich darf Süßes nicht fehlen. Zum Naschen warten Muffins, Zuckerwatte, eine Candy-Bar und ein Eisstand.

Darf nicht fehlen: Eine Hüpfburg für die Kinder. Foto: dpa, Symbolbild

Darf nicht fehlen: Eine Hüpfburg für die Kinder. Foto: dpa, Symbolbild

Sommerfest in Bad Eilsen: Das Programm für Sonntag, 21. August

Das Programm für den Sonntag rund um die Musikmuschel im Kurpark stellte Elke Dralle von der Tourist-Information Bad Eilsen jetzt vor. Es wird von der Gemeinde koordiniert. Motto: "Bad Eilsen entdecken, erleben und genießen".

Start ist um 10 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst mit Pastor Hendrik Blank und Vikarin Sariné Potgieter. Auf die Gäste wartet anschließend ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Um 11.15 Uhr und um 15 Uhr gibt es Trachtentänze mit der Dorfjugend Heeßen. "Schierbaum & Friends" spielen von 12 bis 14 Uhr. Das Trio aus Porta Westfalica besteht aus Lucas Schierbaum (Akustik-Gitarre und Gesang) sowie Lukas und Tim Heier (Schlagzeug, Bass). Dabei kommt ein Programm heraus, das von alten Plattensammlungen und aktuellen Hits inspiriert ist – Musik von CCR bis The Weekend.

Schierbaum and Friends - Live Teaser:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr ist Modern Walking im Park unterwegs. Ohne Bühne, ohne Strom – „Musik auf Beinen“ sozusagen. Von 17 bis 19 Uhr nehmen schließlich die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Bückeburger Jäger auf der Bühne Platz. Sie spielen ihr Benefiz-Konzert für die Tschernobyl-Hilfe der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Eilsen.

Wer mehr über Bad Eilsen und seinen historischen Kurpark erfahren möchte, sollte sich einer kostenlosen Führung anschließen. Um 12, 13.30, und 15.30 Uhr gibt es historische Führungen. Um 14 und 16 Uhr werden Rundgänge durch den Park mit botanischem Schwerpunkt angeboten. Ein Gesundheitsthema steht schließlich bei der Mitmachaktion "Bewusst atmen" um 14.30 und 16.30 Uhr im Mittelpunkt.

Das Palais im Park ist für Besichtigungen geöffnet. Mit Infoständen und Mitmachaktionen sind zahlreiche Partner aus der Region mit von der Partie: Wanderpark Jahrtausendblick, Pro Rinteln mit der Fahrraddraisine, UNICEF, Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen, Verein BürgerEnergieWende Schaumburg sowie der Heimat- und Kulturverein Eilsen mit einem Büchertisch. Unter dem Motto "Rikscha statt Rollator" informiert der Verein Senioren Rikscha Schaumburg über sein Angebot – Ausfahrten für ältere und behinderte Menschen mit einer Fahrrad-Rikscha.

Am Stand des Rehazentrums Bad Eilsen kann original Eilser Schwefelwasser probiert werden. Natürlich ist auch sonst gut für Essen und Trinken gesorgt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wer den Tag über gut aufgepasst hat, kann sicherlich mit Leichtigkeit die Fragen eines Eilsen-Quiz' beantworten. Die Gewinner werden um 16.30 Uhr ermittelt. Zu gewinnen gibt es unter anderem Eintrittskarten für Konzerte.

Abschließend noch ein Tipp für die Anreise: Am Sonntag verkehrt wieder der historische Schienenbus zwischen Rinteln und Stadthagen – und hält auch in Bad Eilsen.

r

Mehr aus Eilsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen