Erneute Kritik


Wasserverschwendung auf dem Golfplatz in Luhden? „Wir machen wirklich nur das Nötigste“

„Was sollen wir denn machen?“, fragt Torsten Ruhe, der Eigentümer des Luhdener Golfplatzes. Auf die Bewässerung der teuren Greens kann seinen Worten nach jedenfalls nicht verzichtet werden.

„Was sollen wir denn machen?“, fragt Torsten Ruhe, der Eigentümer des Luhdener Golfplatzes. Auf die Bewässerung der teuren Greens kann seinen Worten nach jedenfalls nicht verzichtet werden.

Loading...

Mehr aus Eilsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.