Zum Artikel „Doch kein Radweg bis Steinbergen“ (22. Februar).

Falsche Prioritäten

Nun soll der Bau wegen Personalmangel und der bevorstehenden Autobahn-Baumaßnahme erneut verschoben werden. Damit er zur Verfügung steht, wenn er benötigt wird, hätte ich doch erwartet, dass eine in der Schublade liegende Planung vorausschauend vorher umgesetzt wird.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie wollen wir denn gesunde und umweltfreundliche Mobilität fördern, wenn der Kfz-Verkehr derart priorisiert wird? Anstelle freier Fahrt für freie Bürger beim ÖPNV bleibt den Auetalern mal wieder nur eine lärmende und stinkende Blechlawine.

Felix Wells

ADFC Schaumburg

Mehr aus Landkreis Schaumburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen