Lindhorst / „Rhythm & Joy“

300 Sänger gestalten Jubiläumskonzert

 Existiert seit fünf Jahren: Der Lindhorster Generationenchor „Rhythm & Joy“.

 Existiert seit fünf Jahren: Der Lindhorster Generationenchor „Rhythm & Joy“.

Lindhorst. Dabei wollen einer Pressenotiz des Chores zufolge rund 300 Sänger aus insgesamt elf Chören ihr Publikum mit einem Feuerwerk schöner Melodien erfreuen. Als Gäste sind demnach der Grundschulchor Lindhorst sowie die Gemischten Chöre Lindhorst, Sülbeck, Ottensen, Haste/Waltringhausen und Altenhagen-Hagenburg bereits fest engagiert. Außerdem seien die Männerchöre Liederkranz Enzen-Hobbensen und Stadthagen, die Instrumentalgruppe Lüdersfeld sowie der Gebärdenchor Stadthagen mit von der Partie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

 Während des Konzerts können sich die Gäste laut Ankündigung bei Kaffee und Tee und an von Chormitgliedern selbst gebackenen Kuchen und Torten stärken. Außerdem gibt es alkoholfreie Getränke und im Außenbereich Leckereien vom Grill der Firma Hardekopf.

 Zur Historie des Chores heißt es in der Pressemitteilung: Auf Initiative des Musiklehrers Reinhard Schirmer kamen im Herbst 2006 zum ersten Mal 16 Sänger im Lindhorster „Café Pferdestall“ zusammen. Der regelmäßige wöchentliche Chorbetrieb begann im November 2006 unter der Leitung von Gero Parmentier, und Ende Januar 2007 wurde „Rhythm&Joy“ als Generationenchor offiziell aus der Taufe gehoben.

 Zum Vorsitzenden wurde Hans-Dieter Rofalski gewählt. Die Chorleitung wechselte im Januar 2011 zu Julia Toubekis-Baumgardt, und im Mai 2012 übernahm Henning Schneider den Taktstock.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

 Einlass ist am 14. Oktober ab 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Informationen gibt es bei Hans-Dieter Rofalski, Telefon (05721) 76829), und Brita Bielefeld, Telefon (05725) 6064.

Mehr aus Lindhorst

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken