Anreiz für Artenschutz

Geld statt Schotter: Lindhorst stellt 5000 Euro für naturnahe Gärten zur Verfügung

Lindhorst. Die Lindhorster Ortsgruppe des Nabu (Naturschutzbund Deutschland) bietet eine Info-Veranstaltung zur Förderung naturnaher Gärten in Lindhorst an. Die Gemeinde Lindhorst hat insgesamt 5000 Euro für die Begrünung von Gärten im Haushalt eingestellt. Damit soll Schottergärten entgegengewirkt und mit heimischen Pflanzen ein Aufwertung für Insekten und Vögel erreicht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Nabu hat ein entsprechendes Konzept für „mehr Natur im Garten“ erarbeitet und informiert über die Möglichkeit, sich die Neuanpflanzungen von der Gemeinde mitfinanzieren zu lassen. Pro Garten ist die Förderung auf 100 Euro begrenzt. Die Informationsveranstaltung ist am Dienstag, 25. Oktober, im Hof Gümmer. Beginn ist um 19.30 Uhr.

„Die Förderung soll nicht nur einen finanziellen Anreiz bieten umweltfeindliche, vorhandene Steingärten zurückzubauen, sondern auch bestehende Gärten durch regionale Pflanzen, die der Natur einen Mehrwert bieten, aufzuwerten“, schreibt der Nabu in seiner Ankündigung. Daneben solle die Förderung verdeutlichen, dass Gemeinde und Politik hinter diesen Zielen stehen.

Voraussetzungen für Garten-Förderung: Nabu bietet Beratung an

Die finanzielle Förderung ist an Voraussetzungen gebunden. Eine Beratung durch den Nabu ist nötig und die Pflanzen müssen in örtlichen Gärtnereien gekauft werden. Die Förderung ist durch eine Positivliste von „wertvollen Pflanzen“ definiert. Bedingungen werden durch die Gemeinde erläutert werden und nach dem Vortragsteil besteht die Möglichkeit, eine erste Beratung in Anspruch zu nehmen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Vortrag zu Bäumen und Sträuchern, die den Garten aufwerten können, und zu Maßnahmen, die im Herbst umgesetzt werden können um mehr der Natur mehr Raum im Garten einzuräumen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Informationen und Details zum Projekt finden sich auf der Projektseite im Internet.

r

Mehr aus Lindhorst

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen