Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei sucht Zeugen

Unbekannte brechen beim TuS Jahn Lindhorst ein und sorgen für 4000 Euro Schaden

Die Polizei sucht nach Zeugen des Diebstahls.

Lindhorst. Ein oder mehrere Unbekannte haben sich in der Zeit von Donnerstagmittag bis Dienstagmorgen unerlaubt Zutritt zum Vereinsgelände des TuS Jahn Lindhorst verschafft und eine Vielzahl an elektrischen sowie motorbetriebenen Geräten entwendet. Circa 4000 Euro Schaden entstand für den TuS Jahn nach diesem besonders schweren Fall des Diebstahls.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch: Samtgemeinde Lindhorst: Feuerwehren und Rettungsdienst proben den Ernstfall

Wie die Polizei mitteilte, haben der oder die Unbekannten das Metalltor am Eingang aufgebrochen, Vorhängeschlösser geknackt und sich sowohl zum Kassenhäuschen als auch zu der Garage gewaltsam Zutritt verschafft. Außer der Vielzahl an Geräten wurden noch Diesel- und Benzinkanister sowie Werkzeug geklaut.

Zudem sehr ärgerlich: Der oder die Diebe haben außerdem den Zündschlüssel für den Aufsitzrasenmäher entwendet, wie Vorsitzender Marco Quirce berichtete. Für die Pflege der Flächen muss das Team nun versuchen, einen Ersatzschlüssel zu beschaffen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einbruch in der Nacht

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge soll der Diebstahl sich in den Abend- oder Nachstunden im Schutz der Dunkelheit ereignet haben. Außerdem haben der oder die Diebe höchstwahrscheinlich ein Fahrzeug zum Abtransport genutzt. Weitere Ermittlungen gestalten sich allerdings laut Polizeisprecherin Julia Haase aufgrund der Spurenlage schwierig.

Daher hoffen die Beamten auf Hinweise. Zeugen, die etwas Ungewöhnliches in der Tatzeit beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Stadthagen telefonisch unter (0 52 71) 4 00 40 zu melden.

Mehr aus Lindhorst

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.