Kein Umzug nach Gladbach

Kerstin Hecking bleibt

Kerstin Hecking

Kerstin Hecking

BAD NENNDORF. . 270 Kilometer liegen zwischen Bad Nenndorf und der neuen Arbeitsstätte des Fußballlehrers, Mönchengladbach. Im Gegensatz zu Dieter Heckings früheren Stationen Wolfsburg und Hannover ist das nicht gerade eine geeignete Distanz, um täglich zu pendeln. Ein Umzug steht für die Familie des Bundesligatrainers aus Ohndorf aber offenbar nicht zur Debatte.
Wie Kerstin Hecking auf Anfrage bestätigte, bleibt ihr Fitnessstudio Spirit and Sport an der Kramerstraße erhalten. "Es geht so weiter wie bisher. Der ganz normale Alltag hat mich wieder", so die sportbegeisterte Ohndorferin. Bereits seit dieser Woche ist ihre Fitnessanlage wieder geöffnet – und wird es auch weiterhin bleiben. Außerdem betreibt die zertifizierte Trainerin nicht nur in der Kurstadt ein Studio, sondern hat sich auch auf dem eigenen Grundstück in Ohndorf Räumlichkeiten geschaffen, um Kurse zu geben. Ein Sport- und Bewegungszentrum im Lauenauer Gewerbepark hatte Hecking allerdings im Jahr 2015 aufgegeben. js

Mehr aus Nenndorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken