Bad Nenndorf / PLSW-Kindertagesstätte

„Vielfalt“ im „Entdeckerhaus“

Die Mitarbeiter bekommen von Melanie Bode Rosen.

Die Mitarbeiter bekommen von Melanie Bode Rosen.

Bad Nenndorf (ems). Nachdem Geschäftsführer Manfred Seller die Feier mit sichtbarem Vergnügen eröffnet hatte und Geschäftsbereichsleiterin Franka Stefanski mit Einrichtungsleiterin Melanie Bode allen Verantwortlichen ein "Dankeschön" hatten zukommen lassen, überreichte Architekt Rainer Meßmann einen riesigen symbolischen Schlüssel mit den Initialen des Architekturbüros "Jäger&Meßmann"

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Das Werk lobt den Meister“, zitierte Samtgemeindebürgermeister Bernd Reese, und Bürgermeisterin Gudrun Olk pries die neue Kita in der Kurstadt „als einen Ort der Vielfalt“. Unter den Gratulanten war auch Klaus Heimann, Sozialdezernent des Landkreises, der zur Einweihung ein Motivbild von Wilhelm- Busch überreichte.

„Kita Entdeckerhaus“ lautet der offizielle Name für den Hauskomplex, der im Sinne von „Inklusion und Integration“ belebt werden soll. Aufgenommen werden Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren mit und ohne heilpädagogischem Förderbedarf. Die „ganzheitliche Entwicklung“ des bunt gemischten Klientels dürfte auch die großzügige Raumaufteilung, die darin verwendete Vielzahl von Naturmaterialien sowie sanften Farben- und organischen Formen enorm begünstigen.

Mehr aus Nenndorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken