Schaumburger Forum

Neue Diskussionsreihe startet

LANDKREIS. Ort der Veranstaltungen ist die Begegnungszentrum hinter der Stadtkirche an der Herderstraße in Bückeburg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Laufe der Zeit möchten die neun Frauen und Männer der Initiative alle brennenden Zeitfragen zur Diskussion stellen. Die Themen „Soziale Gerechtigkeit“, „Internationale Friedenssicherung“, „Innerer Frieden“, „Umweltschutz“, „Bildung und Ausbildung“ sowie „Asylrecht und Flucht – Ursachen – Bekämpfung“ stehen im Fokus dieses neuen Forums.

Zur ersten öffentlichen Veranstaltung lädt die Initiativ-Gruppe für Dienstag, 4. September, 19 Uhr, in das Begegnungszentrum ein. Stephan Walter wird zum Thema „Ursachen der Politikverdrossenheit“ referieren. Walter ist vielen Schaumburgern bekannt, denn er stammt aus der Familie Walter (Gasthaus Walter auf dem Bückeberg) und ist im Laufe seines Berufslebens als Politikwissenschaftler für die Bundesregierung, für die hessische und die niedersächsische Landesregierung tätig gewesen.

Die Initiatoren hoffen auf viele Gäste und eine rege Diskussion.

Mehr aus Landkreis Schaumburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken