Polizei sucht Zeugen

Giftköder-Fund in Nordsehl: Hundehalter kann Tier am Fressen hindern

Hund und Halter beim Spaziergang: In Nordsehl wurde ein Giftköder entdeckt.

Hund und Halter beim Spaziergang: In Nordsehl wurde ein Giftköder entdeckt.

Nordsehl. Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in Nordsehl eine mit Gift gespickte Frikadelle in der Straße Schipperkamp auf Höhe der Hausnummer 26 ausgelegt. Die Polizei grenzt den Zeitraum auf Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 20.15 Uhr, ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die Beamten weiter mitteilen, hatte ein Hund das Fleischstück bereits aufgenommen, konnte aber vom Besitzer am Fressen gehindert werden. Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Telefon (05721) 40040.

Seit mehr als zwei Jahren werden immer wieder Giftköder in dem Bereich gefunden, meist im benachbarten Pollhagen. Bisher konnte der Täter noch immer unerkannt entkommen. Weder die Zeugenaufrufe der Polizei, noch eine ausgelobte Belohnung haben bisher zu Hinweisen geführt, die die Aufklärung der Taten ermöglichen.

Mehr aus Niedernwöhren

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen