Niedernwöhren

Wasserbahn zieht Kinder magisch an

Diese Wasserbahn war die Attraktion beim Sommerfest. Foto: soe

Diese Wasserbahn war die Attraktion beim Sommerfest. Foto: soe

Niedernwöhren (soe). Als zum Abschluss des Sommerfestes im Kindergarten "Alte Schule" in Niedernwöhren der Kasper und seine Widersacher die Kinder mit dem Stück "Sommerfest im Kasperland" erfreuten und die Sonne die Szenerie beleuchtete, waren sich alle Verantwortlichen um Kiga-Leiterin Katharina Scheele einig: Alles richtig gemacht.
24 Stunden zuvor nämlich hatten sie angesichts einiger Regengüsse und vieler dunkler Wolken die mutige Entscheidung getroffen, die Veranstaltung kurzfristig um 24 Stunden vom Samstag auf den Sonntag zu verschieben.
Dass viele Kinder dennoch nicht ganz trocken über die Runden kamen, lag an der bestens frequentierten insgesamt rund 20 Meter langen Wasserbahn, die in Zusammenarbeit mit der Kinderfeuerwehr Niedernwöhren installiert worden war. Am Einfüllstutzen für Wasser und die schwimmenden Gegenstände, die es beförderte von Tischtennisbällen über Korken bis zu Quietsche-Enten, herrschte ebenso große Drängelei wie an der Zielwanne, wo das verzweigte Leitungssystem alles wieder "ausspuckte".
Derweil haderten beim Gummistiefelschleudern mit dem Fuß nicht nur Kinder mit der Tücke des Objektes. Auch von Eltern wurden bisweilen größere Höhen als Weiten erzielt – manchmal landete die Fußbekleidung im hohen Bogen gar hinter den Akteuren.
Mächtig Spaß gab es auch beim Lanzenstechen mit "Schaumstoffwaffen" immer dann, wenn einer der jungen Ritter ein Elternteil aus dem Gleichgewicht gebracht hatte. Glich nebenan konnten sich die Kinder dann aus Kronkorken ihre Medaillen basteln.
Eine Schatzsuche nach Edelsteinen und Muscheln in der großen Sandkiste sowie die bunten Handabdrücke vieler Gäste auf einem großen Leinentuch gehörten zum gelungenen Fest wie Bratwurst, Salate und Getränke.

Mehr aus Niedernwöhren

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken