Samtgemeinde Nienstädt / Nachfolge

Sandra Wiechmann „Vize“ an der Kirchhorster Straße

Rolf Harmening (links) und Ditmar Köritz beglückwünschen Sandra Wiechmann nach der erfolgreichen Abstimmung im Samtgemeinderat.

Rolf Harmening (links) und Ditmar Köritz beglückwünschen Sandra Wiechmann nach der erfolgreichen Abstimmung im Samtgemeinderat.

Samtgemeinde Nienstädt (gus). Derzeit arbeitet Wiechmann an ihrer alten Wirkungsstätte ihre dortige Nachfolgerin ein. Seit zehn Jahren ist die gelernte Diplom-Verwaltungswirtin für die Verwaltung der Stadt Stadthagen tätig. Wiechmanns Kerngebiete waren nach eigenen Worten Schule, Kindergärten, Sport und Kultur. Vor elf Monaten übernahm sie die Leitung des Fachbereichs Bürgerdienste.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die 38-Jährige widmet sich in der Verwaltung der Samtgemeinde Nienstädt dem bisherigen Arbeitsbereich von Köritz, der sich auch schwerpunktmäßig um die Themen Bildung und Jugend gekümmert hatte, als Samtgemeindebürgermeister aber andere Aufgaben haben wird. Wiechmann kommt entgegen, dass die Stadt Stadthagen bereits in 2010 auf die doppische Haushaltsführung umgestellt hat. Dieses Rechnungswesen wird in Nienstädt seit diesem Jahr angewandt.

Mit dem einstimmigen Votum ebnete der Samtgemeinderat den Weg zu einem reibungslosen Übergang an der Spitze der Verwaltung. In diesem Sinne war die Stellvertreter-Stelle frühzeitig ausgeschrieben worden. Zum Beginn des neuen Jahres verlässt Samtgemeindebürgermeister Rolf Harmening das Rathaus. Ditmar Köritz übernimmt dann die Führung der Verwaltung. Zum Samtgemeindebürgermeister war Köritz bei der Kommunalwahl am 11. September gewählt worden.

Wiechmann, die in den kommenden Wochen bereits ab und zu an der Kirchhorster Straße vorbeischauen will, hat somit ab dem 1. Dezember noch ausreichend Zeit, sich von Köritz an der neuen Wirkungsstätte einarbeiten zu lassen.

Mehr aus Nienstädt

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken