Stadthäger außer Lebensgefahr

Unfall Schierneichen: Polizei sucht Zeugen

Die Unfallstelle gleicht einem Trümmerfeld.

Die Unfallstelle gleicht einem Trümmerfeld.

Schierneichen (vin). Der andere Beteiligte, ein 41 Jahre alter Mann aus Petershagen, ist stationär ins Krankenhaus Stadthagen aufgenommen worden. Die Polizei sucht derweil dringend Augenzeugen des Zusammenstoßes der beiden Fahrzeuge auf der Hauptstraße.
Bislang gibt das Unfallbild den Beamten Rätsel auf. Aus diesem Grund hatte die Polizei gleich vor Ort zwei Gutachter zur Unfallstelle gerufen. Mit einer Drohne nahmen die Experten Fotos aus der Luft auf.
Nun versuchen die Gutachter in Zusammenarbeit mit den Polizisten, den Unfall zu rekonstruieren. Zur Klärung des Unfallhergangs und zur Ermittlung des Verursachers sind die Beamten auch auf Augenzeugen angewiesen. Bislang habe sich niemand beim zuständigen Kommissariat in Bückeburg gemeldet.
Nach Angaben eines Behördensprechers habe allerdings ein Lastwagen oder Transporter einer Gerüstbaufirma an der Unfallstelle gestanden. Der Fahrer dieses Fahrzeuges wird nun gesucht. Die Beamten hoffen, dass dieser mögliche Beobachtungen gemacht hat.
Wie berichtet, waren am Dienstag gegen 19.15 Uhr ein VW Golf und ein Ford Focus auf der Hauptstraße in Höhe der Nummer 4 zusammengestoßen. Die Straße war für mehr als zwei Stunden komplett gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei auch die Freiwillige Feuerwehren Schierneichen, Tallensen-Echtorf und Sülbeck.

Mehr aus Nienstädt

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken