Obernkirchen / "Kochschule No 1“

Kochen in geselliger Runde macht Spaß

Eventkoch Carlos Contreras beim Tag der offenen Tür in Holtmanns Kochschule No1 in Gelldorf

Beim Tag der offenen Tür in der neuen „Holtmanns Kochschule No 1“ lässt sich „der Eventkoch“ Carlos Contreras von den Besuchern – hier Gitta Steuer (rechts) mit ihren beiden Töchtern Hellen (links) und Mari – beim Kochen über die Schultern schauen.

Obernkirchen(wk). Genaugenommen waren es sogar gleich zwei Termine, an denen diese ihre Pforten geöffnet hatte – und zwar am Freitagnachmittag und am Sonnabend (29./30. April). Die Besucher hatten dabei nicht nur ausgiebig Gelegenheit, die vielen technischen Raffinessen der dort eingebauten Traumküche in Augenschein zu nehmen, sondern konnten sich auch über die von "Holtmanns Kochschule No 1" angebotenen Kochevents und -kurse informieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zudem gab Carlos Contreras, der für das Gelingen dieser Veranstaltungen verantwortliche „Eventkoch“ eine – im Wortsinn – Kostprobe seines Könnens ab: Vor den Augen der Besucher bereitete er unter anderem Geflügelgeschnetzeltes und Fleischspieße nach peruanischer Art sowie gebratene Kartoffeln („Patatas“) und gegrillte Garnelen nach spanischer Art zu.

„Diese Garnelen sind ein Traum“, zeigte sich Helga Schrödter, die mit ihrem Ehemann aus Seggebruch nach Obernkirchen gekommen war, von Contreras’ Kochkünsten begeistert. Und auch am Nachbartisch fiel das Urteil eindeutig aus: Mit „super“ bewertete Daniel Schramme die von Contreras kreierten Gerichte, wobei er insbesondere von der peruanischen Küche angetan war, mit der er bis dahin noch nicht in Kontakt gekommen war.

Angetan war der Bückeburger außerdem von dem „sehr netten Ambiente“. Alles zusammengenommen, stand für ihn bereits fest, dass er auf jeden Fall einen Kochkurs in „Holtmanns Kochschule No 1“ mitmachen wird.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Einrichtung sei in der Tat „sehr stilvoll“, pflichtete dessen ebenfalls am Kochen interessierter Bekannter Jürgen Simon bei und verriet, dass Kochen „in der Gemeinschaft ja auch viel mehr Spaß macht, als alleine am Herd zu stehen“. Die Idee mit den Kochevents und -kursen sei schon „sehr reizvoll“, bestätigte Helga Schödter und ließ durchblicken, dass auch sie sich gut vorstellen könne, daran teilzunehmen. Angesichts der modernen Küchenausstattung der „Kochschule No 1“ komme dann sicherlich auch manch einer der Absolventen auf den Geschmack, sich eine neue Küche anzuschaffen, prognostizierte Gerd Schrödter.

Weitere Infos auf http://www.kuechencentrum-holtmann.de/ und http://www.moebelholtmann.de/.

Mehr aus Obernkirchen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken