Prozessbeginn

EC-Karten-Dieb erbeutet 900 Euro

Zum Prozess erschien der Angeklagte aus dem Auetal zunächst nicht. Die Polizei musste erst vorstellig werden.

Zum Prozess erschien der Angeklagte aus dem Auetal zunächst nicht. Die Polizei musste erst vorstellig werden.

Auetal/Rinteln. „Das Ganze war ein ziemlich dreistes Vorgehen“, monierte Richter Ulf Kranitz die Taten eines 34 Jahre alten Mannes aus dem Auetal.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nachdem der Angeklagte zum Prozessbeginn nicht erschienen war, schickte er erst einmal die Polizei los. Zwei Stunden später wurde der 34-Jährige von zwei Beamten vorgeführt.

Der Arbeitslose hatte vor knapp einem Jahr an einer Rintelner Tankstelle eine vergessene EC-Karte eingesteckt und damit gleich zweimal vermummt binnen einer Stunde insgesamt 900 Euro abgehoben. Dafür kassierte er nun wegen Diebstahls und zweifachen Computerbetruges eine Geldstrafe in Höhe von 1100 Euro (110 Tagessätze zu je zehn Euro).

PIN steht auf der EC-Karte

An einem Nachmittag im August hatte der Angeklagte bereits eine Flasche Rum intus, als er sich von seiner Ex-Freundin zu einer Tankstelle fahren ließ. Dort besorgte er sich Nachschub und sah dabei ein Portemonnaie, das ein Kunde versehentlich liegen gelassen hatte. Der 34-Jährige steckte die Geldbörse ein, trank danach weiter und schaute dabei in das Portemonnaie. Darin entdeckte er eine EC-Karte, auf der auch noch die PIN gestanden haben soll. Seine Ex-Partnerin chauffierte ihn nur eine Stunde nach dem Diebstahl der Karte zu einer Bankfiliale in Steinbergen. Dort hob der Mann 500 Euro von dem fremden Konto ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die gleiche Masche

Am Automaten war er vermummt: Der 34-Jährige setzte sich eine Mütze auf, trug ein Halstuch und auch eine Sonnenbrille. Weiter ging die Fahrt nach Hessisch Oldendorf, wo er nur gut 20 Minuten später mit derselben Masche vorging. Diesmal erbeutete er 400 Euro am Automaten der Filiale. Das Geld ist dann für Alkohol und Drogen draufgegangen. "Von Cannabis bis Opiat", schilderte der völlig geständige Angeklagte. Inzwischen, und das wurde dem mehrfach vorbestraften Mann zu Gute gehalten, bemüht er sich ernsthaft um einen Entzug, einen neuen Job und eine Schuldenregulierung. maf

Mehr aus Rinteln

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen