Geburtstagskind in Rehren

Flöten-Heini ist 104 geworden

Heini Meier

Heini Meier

REHREN. Gut, dass der Spielmannszug Rolfshagen dem Musikkollegen sein Ständchen in ordentlicher Lautstärke bringt, da hat dann auch ihr ehemaliger Flötist etwas davon. Selbst zum Instrument greifen, wie noch an seinem 100. Geburtstag, kann der Rolfshäger allerdings nicht mehr. Die Freude über das Ständchen seiner Musikerfreunde ist aber groß.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aus dem langen Leben ihres Opas erzählt dann, weil die Verständigung mit dem Jubilar doch ein bisschen eingeschränkt ist, Enkeltochter Silke Steding. „Was ich an meinem Großvater so bewundere, ist der Wille zur Selbstständigkeit und zum Aktivbleiben“, erzählt diese. „Er hat bis ins hohe Alter Sport getrieben, Musik gemacht und seinen Garten in Ordnung gehalten.“

Frühling gibt Meier wieder Kraft

Überhaupt sei er sehr diszipliniert, ehrlich, ordentlich und bodenständig, charakterisiert die Rolfshägerin das Geburtstagskind. „Und er lässt sich nicht unterkriegen. Als vor vier Jahren meine Oma starb, dachte ich, das würde er nicht verwinden. Aber stattdessen hat er damals begonnen, noch einmal viele Dinge dazuzulernen, um seine Selbstständigkeit erhalten zu können.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch im Schäferhof in Rehren, wo Meier seit einem guten Jahr lebt, habe er sich gut eingewöhnt. "Gerade gibt es eine Phase, wo ihn seine gewohnten Kräfte etwas verlassen. Er ist nun auf einen Rollstuhl angewiesen. Das macht ihm schon sehr zu schaffen", so die Enkelin mitfühlend. "Aber das habe ich schon öfter erlebt, dass mein Opa im Winter ein bisschen den Mumm verliert. Dann jedoch haben ihn die ersten Frühlingstage, an denen es endlich wieder in den Garten ging, regelmäßig wieder auf die Beine gebracht. Gut, dass bald Frühling ist."cm

Mehr aus Rinteln

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken