Historische Spurensuche


Kloster Möllenbeck: Wertvolle Glocke war verschollen - und tauchte jetzt in Hessen wieder auf

So sah das Kloster Möllenbeck nicht immer aus: Im Jahr 1739 wurde ein großer Turm abgerissen. Das Wertvollste daran war die beinahe 300 Kilogramm schwere Glocke, deren Spur sich danach verlor – bis heute.

So sah das Kloster Möllenbeck nicht immer aus: Im Jahr 1739 wurde ein großer Turm abgerissen. Das Wertvollste daran war die beinahe 300 Kilogramm schwere Glocke, deren Spur sich danach verlor – bis heute.

Loading...

Mehr aus Rinteln

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen