Stadthagen / Klassentreffen

60 Jahre nach Schulabschluss noch immer Gesprächsstoff

Ehemalige Stadthäger Schüler haben sich 60 Jahre nach ihrem Schulabschluss getroffen. © lmh

Ehemalige Stadthäger Schüler haben sich 60 Jahre nach ihrem Schulabschluss getroffen. © lmh

Stadthagen (lmh). Bei regelmäßigen Klassentreffen alle zwei Jahre bringen sie sich gegenseitig auf den neuesten Stand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ursprünglich waren wir 38 Jungen in der Volksschulklasse – in der Schule, die heute Schule Am Schlosspark heißt“, berichtete Springer, der das Treffen gemeinsam mit Koller organisiert hatte. „16 sind inzwischen gestorben, vier sind dauerkrank. Und 16 sind heute hier. Die Frequentierung der Gesunden ist also sehr hoch.“

„Als wir aus der Schule kamen, 1951, das war ja immer noch die schlechte Zeit“, erzählte Koller. „Unser Lehrer hat sich aber dafür eingesetzt, dass wir alle, jeder Einzelne, eine Lehrstelle gekriegt haben.“ Die ehemaligen Schüler empfinden daher noch immer großen Dank für ihren Lehrer Karl Borchers.

Davor, dass ihnen irgendwann der Gesprächsstoff ausgeht, haben die Absolventen keine Angst. „Wir sind ja alle so verschieden, da gibt es Themen genug“, meinte Adolf-Wilhelm Everding. Die Lebensläufe reichen vom Arbeiter bis zum Geschäftsführer.

Mehr aus Stadthagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken