Ab ins Maislabyrinth

Abenteuer im Irrgarten

Hereinspaziert: Mattis, Merle und Moritz Schweer freuen sich auf die Erkundung des Maislabyrinths. Dort gilt es einen in der Mitte befindlichen Aussichtsturm zu finden.

Hereinspaziert: Mattis, Merle und Moritz Schweer freuen sich auf die Erkundung des Maislabyrinths. Dort gilt es einen in der Mitte befindlichen Aussichtsturm zu finden.

PROBSTHAGEN. . Allerdings könne es sein, dass der Zeitraum, in dem Interessierte das Labyrinth erkunden können, in diesem Jahr ein wenig kürzer ausfalle, erklärt Hofbetreiber Christian Schweer. Grund sei die enorme Hitzewelle der vergangenen Wochen und das damit verbundene frühere Einbringen der Maisernte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Üblicherweise ist das Maisfeld bis Ende September, Anfang Oktober geöffnet. Dieses Jahr ist aber eine Verschiebung nach vorne möglich.“ Wann genau die Maisernte eingebracht werden soll, könne er zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht sagen, erklärt der Landwirt.

Das Areal, durch das jedes Jahr ein anderer Weg zum Turm führt, könne von Einzelteilnehmern besucht werden, es seien aber auch größere Gruppen willkommen, sagt Schweer: „Bei Veranstaltungen wie Kindergeburtstagen oder Nachtwanderungen bitten wir allerdings um eine telefonische Voranmeldung.“ Diese können unter Telefonnummer (01 51) 14 74 04 44 vorgenommen werden. Das Labyrinth ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Der Eintritt kostet 2,50 Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder. Bei der Bezahlung setze man auf die Ehrlichkeit der Gäste, so Schweer. „Wir haben eine Vertrauenskasse, in die Besucher das Geld einwerfen können.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach der Ernte und dem damit einhergehenden Ende der Besuchszeit wird der Mais gehäckselt, sagt Schweer. Im kommenden Jahr bietet sich dann wieder die Gelegenheit, auf einem veränderten Weg durch die hohen Halme zum Ziel zu finden. ano

Mehr aus Stadthagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen