Firma bepflanzt den Innenraum neu

Kino-Kreisel wird hübsch

Es tut sich was am Kino-Kreisel: Mitarbeiter der Firma Röhler bepflanzen den Innenraum.

Es tut sich was am Kino-Kreisel: Mitarbeiter der Firma Röhler bepflanzen den Innenraum.

Stadthagen. Seit längerer Zeit habe der Kreisel einen verwahrlosten Anblick geboten. Der Kreisel liege inmitten einer für Stadthagen wichtigen Einfahrtsstraße aus Richtung Bahnhof und sei daher „ein für das Stadtbild wichtiges Element“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf Anfrage des Verkehrsvereins hat sich die Baumschule Röhler (Kobbensen) bereit erklärt, den Innenraum des Kreisels mit seinen 15 Meter Durchmesser auf eigene Kosten zu gestalten und zu pflegen. Im Gegenzug darf das Unternehmen dort im Einverständnis mit der Stadtverwaltung dauerhaft eine Werbetafel aufstellen.

Nach Auskunft von Firmenmitarbeiter Dirk Röhler werden die drei Straßeneinmündungen im Kreiselinneren jeweils mit einem Mauerbogen symbolisiert, etwa einen halben Meter hoch. Mauer und Kreiselaußenrand bilden jeweils eine Ellipse. Die Ellipsenflächen werden demnach mit jeweils einem Apfeldorn, formiert als Kugel, bepflanzt. Die Mitte der Kreiselfläche wird in Gestalt eines kleinen Hains mit etwa mannshohen Ginkgo-Bäumen bepflanzt. Den Rest werden flache Pflanzen zieren, um im Kreisel eine bessere Sicht als bisher zu gewährleisten.  sk/ssr

Mehr aus Stadthagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken