Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bahnhof Stadthagen

Mann läuft über Gleise: Züge stehen still

Der Mann soll unerlaubterweise gleich dreimal das Gleisbett zwischen Bahnsteig 2 und 3 betreten haben.

Stadthagen. Ein Lokführer, der mit einem Schienenfahrzeug aus Minden in Richtung Stadthagen fuhr, hatte den Mann dabei beobachtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizisten finden Verdächtigen am Bahnhof

Der Zugführer gab ein Warnsignal ab und verständigte die Polizei. Diese stellte am Bahnhof zwar einen verdächtigen Mann fest, der allerdings nicht vom Lokführer identifiziert werden konnte.

Daher leiteten die Beamten eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingreifens in den Bahnverkehr gegen Unbekannt ein. Der Zugverkehr wurde gegen 21.50 Uhr wieder freigegeben. lht

Mehr aus Stadthagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.