Stadthagen / Mathe-Wettbewerb

Siegerehrung in der Aula

Die Gewinner erhalten Spiele, Experimentierkästen und Bücher.

Stadthagen. Unter begeistertem Applaus ihrer Mitschüler und begleitet von Big-Band-Musik nahmen die Sieger ihre Preise entgegen. Die Siegerehrung führte Mathematiklehrerin Silke Höhn-Witte gemeinsam mit der Schulleitung durch.
Der erste Preis in Jahrgang fünf ging an Frederik Hartmann. Den zweiten Platz belegten Luis Günther und Phillip Schwarz. Drittplazierte sind Finn Blanke, Julia-Marie Feike, Johann Gottschalk und Elif Öz.
Die volle Punktzahl mit dem insgesamt weitesten Känguruh-Sprung in Jahrgang sechs erreichte Sonja Moritz. Fünf weitere Erstplatzierte dürfen sich ebenfalls über Preise freuen: Marlon Beißner, Nele Dahms, Michel Hartmann, Bilgi Peksen und Rufus Wilkening. Auf Platz zwei landeten Greta Bindernagel, Celine Daseler, Jonas Meier und Friederike Rieß. Den dritten Platz belegte York Schünemann.
In Jahrgang sieben gingen die ersten Preise an Svenja Hitzemann und Marc Leonard Schulte, gefolgt von Marian Grün und Simon Jedamski auf Platz zwei. Rang drei teilen sich Maximilian Välkening und Leona Wittkugel. mak

Mehr aus Stadthagen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.