Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tausende Besucher erwartet

Der Termin steht fest: Die Schaumburger Regionalschau 2023 findet vom 21. bis 23. April auf dem Festplatz Stadthagen statt

Während der Regionalschau ist der Stadthäger Festplatz nicht wiederzuerkennen – so wie hier zuletzt 2017.

Während der Regionalschau ist der Stadthäger Festplatz nicht wiederzuerkennen – so wie hier zuletzt 2017.

Landkreis. Sie ist die größte Messe dieser Art zwischen Hannover und dem nördlichen Ruhrgebiet – und eine herausragende Veranstaltung in der Region: die im Dreijahresrhythmus stattfindende Schaumburger Regionalschau (SRS) auf dem Stadthäger Festplatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ausgabe 2020 musste wegen der heraufziehenden Corona-Pandemie zunächst zweimal verlegt und schließlich ganz abgesagt werden. Im kommenden Frühjahr soll es nun aber endlich wieder eine Regionalschau geben: vom 21. bis 23 April 2023. Dann werden in der Kreisstadt nach sechsjähriger SRS-Pause rund 200 Aussteller und Zehntausende Besucher erwartet.

Unter dem bewährten Motto „Leistung und Lebensqualität“ hat sich die Regionalschau seit Anfang des Jahrtausends zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. Das liegt nicht zuletzt an der abwechslungsreichen Mischung unterschiedlicher Formate: Kundenevents, Vorträge, Netzwerktreffen, Gastronomie-Angebote und abendliche Partys. „Das Ganze hat damit fast schon Festivalcharakter“, sagt Michael Angelis von der Veranstaltungsagentur der Schaumburger Nachrichten, die das Event in Kooperation mit dem Landkreis Schaumburg verantwortet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hinzu komme die besondere Gestaltung des Festplatzes, der dafür kaum wiederzuerkennen sei. Im Mittelpunkt stehen aber traditionell die zahlreichen Aussteller mit ihren Ständen, die in den nach Branchen geordneten Hallen einen Querschnitt der heimischen Wirtschaft präsentieren.

„Ohne das große Engagement zahlreicher Unterstützer aus der Region wäre eine Veranstaltung in diesem Rahmen gar nicht durchführbar“, betont SN-Geschäftsführer Marc Fügmann. Eröffnet wird das Spektakel am Abend des 20. April im Beisein von Ausstellern und Vertretern des öffentlichen Lebens – allen voran Landrat Jörg Farr.

Das war die Regionalschau 2017:

Schaumburger Regionalschau 2017

Drei Tage Regionalschau im Rückblick. Viele schöne Augenblicke und interessante Meinungen haben wir in Bild und Ton festgehalten.

Das Anmeldefenster für Aussteller öffnet sich voraussichtlich im August: "Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben", sagt Veranstaltungsmanager Angelis. Fragen beantwortet er schon jetzt unter: (0 57 21) 80 92 60 oder sn-angelis@madsack.de. Von Holger Buhre

Mehr aus Landkreis Schaumburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.