“Bares für Rares”: Mann kauft Klappstuhl für 7 Euro – und verkauft ihn für das 103-Fache

Für die ein oder andere kleine Sensation ist die TV-Trödel-Show “Bares für Rares” immer gut. (Archivbild)

Für die ein oder andere kleine Sensation ist die TV-Trödel-Show “Bares für Rares” immer gut. (Archivbild)

Eigentlich war es seine Frau, die den Klappstuhl gerne aus den heimischen vier Wänden verbannen wollte. Doch hätte Dirk Schuster aus Elmshorn vorher gewusst, was für ein Schatz in dem vermeintlich ausrangierten Stuhl schlummert, hätte er diesen vermutlich früher zu Geld gemacht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aber von vorne: Auf einem Flohmarkt ergatterte der 62-Jährige besagten Klappstuhl – für 7 Euro. Bei dem Exemplar handelt es sich jedoch nicht um einen x-beliebigen Klappstuhl, sondern um einen Werbeaufsteller der alten Zigarettenmarke Poi. Das erkannte auch “Bares für Rares”-Experte Detlev Kümmel, der den möglichen Verkaufswert des Jugendstilstuhls auf rund 200 bis 250 Euro schätzte. Offenbar hatte er diese sprichwörtliche Rechnung aber noch nicht mit den Händlern des TV-Formats um Horst Lichter gemacht.

Trödelsensation: Für 7 Euro gekauft, für 720 Euro verkauft

Besagte Händler lieferten sich beim Anblick des 7-Euro-Klappstuhls nämlich direkt ein rasantes Kräftemessen – in Form immer höher werdender Angebote. Startete Walter “Waldi” Lehnertz die TV-Auktion noch mit einem zarten Angebot von 80 Euro (was immerhin mehr als das Zehnfache des Flohmarktpreises gewesen wäre), stiegen auch Markus Wildhagen und Christian Vechtel schnell in das Gefecht ein und boten mit – und zwar in 100-Euro-Schritten. Schlussendlich sackte Markus Wildhagen das Objekt der Begierde ein – für sage und schreibe 720 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/liz

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen