Die „Ducktales“ sind wieder da

Bestehen ab Herbst neue Abenteuer: Tick, Trick & Track und Dagobert Duck.

Bestehen ab Herbst neue Abenteuer: Tick, Trick & Track und Dagobert Duck.

Burbank. Kinder, wie die Zeit vergeht! Aus dem Jahre 1987 ist die Originalserie der „Ducktales“. Entsprechend entstaubt und aufgefrischt werden, musste daher auch die Optik bei der Kult-Zeichentrickserie. Ansonsten dürfen sich die Fans auf alte Weggefährten und neue Bekannte freuen, die ab Herbst auf Disney XD laufen werden. Die ersten Teaser hat Disney dazu bereits veröffentlicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diese zeigen, dass Donald Duck diesmal eine größere Rolle als im Original spielen wird. Er ergänzt damit die Hauptfiguren um seine Neffen Tick, Trick & Track sowie Dagobert Duck. Neben bewährten Charakteren wie den Panzerknackern und Gustav Gans haben die Macher von Disney bereits jetzt eine neue Figur angekündigt: den neureichen Selfmade-Millionär Mark Beaks, der mit Hightech sein Geld verdient.

DuckTales als Familien-Sitcom

"Indiana Jones" trifft "Arrested Development", beschreibt Co-Produzent Francisco Angones die neuen Folgen im "Entertainment Weekly". Eine Familien-Sitcom mit vielen Abenteuern rund um den Globus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Original-Serie umfasste zwei Staffeln und insgesamt 100 Episoden, die von 1987 bis 1990 produziert wurden. In Deutschland erreichten die Zeichentrick-Abenteuer einen Kult-Status, auch weil sie im Vorabendprogramm der ARD gezeigt wurden.

Von RND/krö

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken