“Kitchen Impossible”: Tim Mälzer tritt gegen Steffen Henssler an

Steffen Henssler (l.) und Tim Mälzer duellieren sich bei “Kitchen Impossible”.

Steffen Henssler (l.) und Tim Mälzer duellieren sich bei “Kitchen Impossible”.

In der neuen und vorletzten Folge der aktuellen Staffel von “Kitchen Impossible” am Sonntag, 22. März, tritt Tim Mälzer gegen Steffen Henssler an. Während dieses Mal auf Tim Mälzer die Box im deutschen Bad Zwischenahn sowie in San Francisco in den USA wartet, bekommt Steffen Henssler an der Côte d’Azur in Frankreich und im japanischen Gifu ein Gericht zum Nachkochen serviert, wie der Sender Vox mitteilt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Demnach will Henssler Mälzer einem kulinarischen Norddeutschlandtest unterziehen – und lässt ihn in Bad Zwischenahn eine Mockturtle-Suppe mit Worcester Soße kochen, ein niedersächsisches Gericht. Dazu soll Tim Mälzer noch ein spezielles Brot backen – ein Affront, hatten er und Steffen bei ihrer ersten Begegnung doch abgemacht, dass keiner der beiden backen muss. Daran hält sich Henssler in der neuen Folge offenbar nicht. In San Francisco wiederum soll Tim Mälzer Dim Sum zubereiten – in Chinatown, dem ältesten chinesischen Stadtviertel in ganz Nordamerika.

Steffen Henssler als Bademeister in Frankreich

Henssler muss laut Vox währenddessen an der Côte d’Azur eine Bouillabaisse zubereiten - eine vermeintlich einfache Aufgabe für den selbsternannten Fisch-Fachmann? Vorher packt Mälzer ihm aber noch eine Box, in der sich eine komplette Bademeister-Ausrüstung befindet. Mit der muss Henssler nun zum Strand an der Côte d’Azur und eine Liste an Bademeisteraufgaben abarbeiten. Im japanischen Gifu wiederum muss Henssler laut Vox ein Ika Somen & Hamo Sushi zubereiten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/hsc

Mehr aus Medien

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen