Österreich: ORF beantragt Kurzarbeit für Mitarbeiter

Der ORF beantrag Kurzarbeit.

Der ORF beantrag Kurzarbeit.

Wien. Der öffentlich-rechtliche ORF in Österreich wird wegen der Corona-Krise für einige Bereiche Kurzarbeit anmelden. Der Sender bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag einen entsprechenden Medienbericht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die ersten Mitarbeiter sollen bereits in den nächsten Tagen in Kurzarbeit gehen. Wie viele Beschäftigte insgesamt von der Maßnahme betroffen sein werden, werde derzeit erhoben.

Einnahmenrückgang von 50 Millionen

Der ORF rechnet für das laufende Jahr derzeit mit einem Einnahmenrückgang von 50 Millionen Euro. Vor allem die Werbeerträge seien zuletzt eingebrochen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken