Star aus „Desperate Housewives“ wird von Auto überfahren und stirbt

Schauspieler Orson Bean stirbt mit 91 Jahren nach einem Verkehrsunfall.

Schauspieler Orson Bean stirbt mit 91 Jahren nach einem Verkehrsunfall.

Amerika trauert um TV-Star Orson Bean. In der Nacht von Freitag auf Samstag starb Orson Bean bei einem Autounfall am Venice Beach in Los Angeles. Der US-Schauspieler war nach Angaben der „tz“ aus München zu Fuß unterwegs, dabei sei er von einem Auto überfahren worden. Bean hatte keinen Chance, er starb noch an der Unfallstelle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Orson Bean spielte in über 50 Serien, TV-Shows und Filmen mit, darunter „Ein Colt für alle Fälle“ und „Desperate Housewives“. In der beliebten Serie verkörperte er die Rolle von Roy Bender, den Freund von Karen McCluskey, gespielt von Emmy-Preisträgerin Kathryn Joosten.

In den sozialen Medien betrauerten zahlreiche Fans seinen Tod. „Ich hoffe, es ist nicht wahr“, schrieb etwa Userin Marta Evry. Und Liz Goldenberg bekümmerten vor allem die tragischen Umstände des Todes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken