Während Corona-Krise: Sprunghafter Anstieg der “Tagesschau”-Nutzung bei Youtube

Die "Tagesschau" gibt's nicht nur im Fernsehen, sondern auch auf Youtube.

Die "Tagesschau" gibt's nicht nur im Fernsehen, sondern auch auf Youtube.

Berlin. Die Coronavirus-Krise lässt die Nutzung des “Tagesschau”-Angebots bei der Videoplattform Youtube hochschnellen. Allein Anfang März wurden die Inhalte 32 Millionen Mal abgerufen, wie aus einer aktuellen Auswertung hervorgeht. Im gesamten vergangenen Jahr waren es 87 Millionen Abrufe gewesen. Im März kamen 95.000 Abonnenten dazu - rund halb so viele wie 2019.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Insgesamt registriert der “Tagesschau”-Kanal jetzt 535.000 Abos. Dabei kommt rund ein Drittel der Nutzer aus der Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen; mehr als jeder Fünfte (22,5 Prozent) ist zwischen 18 und 24 Jahren alt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen