„Zu alt für diesen Sch***!“: „GNTM“-Kandidatin rastet aus, weil sie nicht bezahlt wird

Gastgeberin Heidi Klum muss gleich in der ersten Folge der 15. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ einen Korb verkraften.

Gastgeberin Heidi Klum muss gleich in der ersten Folge der 15. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ einen Korb verkraften.

München. Normalerweise bestimmt Gastgeberin Heidi Klum, welche Kandidatin ein Foto bekommt und somit eine Runde weiter kommt. Doch in der gestern gestarteten, 15. Staffel drehte eine der Teilnehmerinnen den Spieß einfach um. Mitten im Auswahlprozess rastete Kandidatin Marcia (27) aus. Sie sei zwei Tage lang für ihre Teilnahme an der Show nicht bezahlt worden und sei sowieso schon ein Model, erklärte Marcia wütend. „Ich bin zu alt für diesen Scheiß!“, sagte sie auf der Bühne und verabschiedete sich freiwillig von der Show.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Das ist nicht mein Ding“, begründete sie ihre Entscheidung. Heidi Klum kommentierte den Korb der Kandidatin zugeknöpft mit den Worten: „Reisende soll man nicht aufhalten.“ Alle Kandidatinnen, die es eine Runde weiter geschafft haben, dürfen nach Costa Rica reisen. Da will Heidi Klum dann alles aus ihrem Team herausholen. Zumindest aus denjenigen, die nicht auch freiwillig ausscheiden.

RND/kiel

Mehr aus Medien

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen