Alarm in Supermarkt in NRW: Giftige Spinne in Bananenkiste entdeckt

Mitarbeiter eines Supermarktes in Rees haben eine Giftspinne in einer Bananenkiste entdeckt.

Mitarbeiter eines Supermarktes in Rees haben eine Giftspinne in einer Bananenkiste entdeckt.

Rees . Zum zweiten Mal in dieser Woche hat am Niederrhein eine giftige Spinne in einer Bananenkiste die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Ein Angestellter eines Supermarktes in Rees hatte am Donnerstagmorgen eine große exotische Spinne in der Transportbox aus Übersee entdeckt, berichtete ein Stadtsprecher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit Hilfe eines Glases sei das Tier an einer Erkundungstour durch den Markt gehindert worden. Die Feuerwehr sicherte das Glas bis zum Eintreffen eines Experten aus dem Terra Zoo in Rheinberg, der die Spinne mitnahm. Er identifizierte das Tier als Warmhaus-Riesenkrabbenspinne. Ein Biss sei zwar giftig, aber nicht tödlich.

Zwei exotische Spinnen innerhalb von wenigen Tagen

Ein ähnliches Exemplar war erst vor zwei Tagen in einer Bananenkiste aus der Dominikanischen Republik bei einem Lebensmitteldiscounter in Krefeld aufgetaucht. Auch hier rückte die Feuerwehr aus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken