Alkohol und Ecstasy konsumiert: Jugendliche stirbt bei Privatparty in Hamburg

Der Notarzt kann die junge Frau nicht mehr retten. (Symbolbild)

Der Notarzt kann die junge Frau nicht mehr retten. (Symbolbild)

Hamburg. Auf einer Privatfeier mehrerer Jugendlicher und junger Erwachsener in Hamburg ist in der Nacht zu Sonntag eine 16-Jährige gestorben. Die Jugendliche habe ersten Erkenntnissen zufolge Alkohol und Ecstasy konsumiert und sei daraufhin kollabiert, teilte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der herbeigerufene Notarzt konnte die 16-Jährige nicht mehr wiederbeleben. Sie starb noch vor Ort.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken