August, Zuckerbergs zweite Tochter, ist da

Priscilla Chan, August, Mark und Maxima Zuckerberg (v.l.)

Priscilla Chan, August, Mark und Maxima Zuckerberg (v.l.)

Palo Alto. "Priscilla und ich sind überglücklich, unsere Tochter August willkommen zu heißen. Wir haben ihr in einem Brief geschrieben wie wir hoffen, dass die Welt aussehen wird, in der sie aufwächst. Und dass wir auch hoffen, dass sie nicht zu schnell groß wird." Mit diesen liebevollen Worten geben der Facebook-Gründer und seine Frau – natürlich auf Facebook – die Geburt ihrer zweiten Tochter bekannt. Dann folgt der Brief an die neugeborene Tochter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mark Zuckerberg (33) hatte kurz vor der Geburt von August eine längere Babypause angekündigt. Er werde einen Monat Elternzeit gleich nach der Geburt nehmen und dann den ganzen Dezember frei machen, gab Zuckerberg in einem Facebook-Eintrag bekannt.

Zuckerberg hatte im März angekündigt, dass seine Ehefrau Priscilla Chan (32) ein weiteres Mädchen erwartet. Ihre erste Tochter Maxima („Max“) wurde Ende 2015 geboren. Auch damals hatte der Milliardär zwei Monate pausiert. Für diese Zeit mit seiner neugeborenen Tochter werde er immer dankbar sein, schreibt Zuckerberg.

Facebook biete seinen Mitarbeitern vier Monate Elternzeit an, erklärt der Unternehmer. „Und ich bin ziemlich sicher, dass das Büro noch steht, wenn ich zurückkehre“, witzelte der Gründer des erfolgreichsten Netzwerks der Welt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dk/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken