Das Kalenderblatt am 12. Februar – was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Samstag, den 12. Februar 2022: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kalenderblatt: Samstag, 12. Februar 2022

  • 6. Kalenderwoche, noch 322 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Namenstag: Benedikt, Gregor, Ludan
Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Historie: Was ist am 12. Februar passiert?

Ein Rückblick in die Geschichte kann die Sicht auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 12. Februar statt?

2020 – Papst Franziskus spricht sich in seinem Lehrschreiben „Querida Amazonia“ (Geliebtes Amazonien) gegen die Zulassung verheirateter Priester aus. Auch die Berufung weiblicher Diakone in der katholischen Kirche lehnt er ab.

2017 – Frank-Walter Steinmeier (SPD) wird von der Bundesversammlung in Berlin als Nachfolger von Joachim Gauck zum 12. Bundespräsidenten gewählt. Er war gemeinsamer Kandidat von SPD und Union. Steinmeier tritt das Amt im März an.

2007 – Die Europäische Union übernimmt die bis dahin von Deutschland verantwortete Ausbildung der Polizei in Afghanistan.

2002 – Vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag beginnt der Prozess gegen den jugoslawischen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1994 – Im Osloer Nationalmuseum wird der Diebstahl des Gemäldes „Der Schrei“ von Edvard Munch entdeckt. Drei Monate später kann die Polizei das Bild unversehrt sicherstellen.

1979 – In Genf beginnt die erste „Welt-Klima-Konferenz“. Im Mittelpunkt steht die Beeinflussung des Klimas durch die menschliche Zivilisation.

1947 – Der französische Modeschöpfer Christian Dior stellt in Paris seine erste Kollektion, den „New Look“, vor.

1912 – Der letzte chinesische Kaiser Pu Yi, ein sechsjähriger Junge, muss im Zuge der Revolution in China abdanken.

1797 – Zum Geburtstag des letzten Kaisers des Heiligen Römischen Reiches, Franz II., komponiert Joseph Haydn die österreichische Kaiserhymne „Gott erhalte Franz den Kaiser“, deren Melodie auch für das Deutschlandlied verwendet wird. Sie wird erstmals in Wien aufgeführt.

Prominente Geburtstage am 12. Februar

Wer wurde am 12. Februar geboren?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1942 – Ehud Barak (80), israelischer Politiker, Ministerpräsident 1999-2001

1937 – Vittorio Emanuele (85), Italienischer Adeliger, Sohn des letzten italienischen Königs

1928 – Heinz Baumann (94), deutscher Schauspieler (TV-Serie „Adelheid und ihre Mörder“ 1993-2007, „Solo für Sudmann“)

1922 – Gustl Bayrhammer, deutscher Schauspieler (TV-Kinderserie „Meister Eder und sein Pumuckl“), gest. 1993

1912 – Fritz Bornemann, deutscher Architekt (Deutsche Oper Berlin, Amerika-Gedenkbibliothek Berlin), gest. 2007

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Prominente Todestage am 12. Februar

Wer ist am 12. Februar gestorben?

2017 – Al Jarreau, amerikanischer Jazzsänger („The Music Of Goodbye“ zum Film „Jenseits von Afrika“), geb. 1940

1999 – Heinz Schubert, deutscher Schauspieler (TV-Serie „Ein Herz und eine Seele“), geb. 1925

RND/mit Material der dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen