Demo gegen Polizeigewalt eskaliert

In mehreren Städten in Frankreich gingen Demonstranten auf die Straße – in Paris eskalierte die Lage.

In mehreren Städten in Frankreich gingen Demonstranten auf die Straße – in Paris eskalierte die Lage.

Paris. Bei einer Demonstration von etwa 400 Menschen gegen Polizeigewalt ist es in Paris zu Ausschreitungen gekommen. Einige Demonstranten zündeten Müllbehälter an und warfen Flaschen auf Polizisten, die ihrerseits Tränengas einsetzen, berichteten die Regionalzeitung „Le Parisien“ und andere Medien am Mittwochabend.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Knapp zwei Wochen nach vermuteten Übergriffen von Polizisten bei der Festnahme eines 22-Jährigen in Aulnay-sous-Bois bei Paris erreichten die Proteste nun die Hauptstadt.

Auch in anderen Städten des Landes gab es Demonstrationen. In Rouen in der Normandie wurden 21 Menschen vorläufig festgenommen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. In Lille gingen 500 Demonstranten auf die Straße.

Von dpa/RND/zys

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken