Die Tops und Flops der Pariser Couture

Viel Schönes, aber auch Schräges gab es bei den Haute Couture-Schauen für Frühjahr/Sommer 2017.

Viel Schönes, aber auch Schräges gab es bei den Haute Couture-Schauen für Frühjahr/Sommer 2017.

Paris. Die Haute Couture-Schauen für Frühjahr/Sommer 2017 standen diesmal ganz im Zeichen von Handwerk und Pariser Chic. Rund 30 Modehäuser zeigten in der französischen Hauptstadt vier Tage lang ihre Entwürfe der „Hohen Schneiderkunst“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Karl Lagerfeld inszenierte für Chanel Komplett-Looks in höchster Perfektion, Jean-Paul Gaultier offenbarte überbordende Kreativität mit Entwürfen für einen Ausflug aufs Land.

Es gab viel Schönes, aber auch Schräges. Eine subjektive Tops und Flops-Liste sehen Sie in der folgenden Bildergalerie:

Von dpa/RND/zys

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken