Fahrradfahrerin von Laster überrollt und getötet

Rettungskräfte versorgen die eingeklemmte Frau und versuchen sie zu befreien - sie erlag noch vor Ort ihren Verletzungen.

Rettungskräfte versorgen die eingeklemmte Frau und versuchen sie zu befreien - sie erlag noch vor Ort ihren Verletzungen.

Hamburg. Eine 35-jährige Fahrradfahrerin ist am Dienstag in Hamburg-Winterhude von einem Lastwagen überrollt und tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in der Nähe des U-Bahnhofs Lattenkamp, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 35-jährige Frau auf einem Radfahrstreifen und hielt an einer roten Ampel rechts neben dem Sattelzug. Die Radfahrerin habe die Kreuzung zur Weiterfahrt geradeaus passieren wollen, teilte die Polizei mit. Der 56-jährige Fahrer des Lkw habe die Frau aber offenbar übersehen, als er nach rechts abbog.

Frau stirbt an der Unfallstelle

Laut NDR 90,3 hatten Augenzeugen berichtet, er habe dabei extra noch angehalten, um mehrere Radfahrer passieren zu lassen. Warum er dann beim Wiederanfahren mit der Radfahrerin kollidierte, war zunächst unklar, hieß es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Radfahrerin geriet nach Angaben der Polizei unter den Lastwagen. Sie konnte durch Rettungskräfte der Feuerwehr noch befreit werden, starb dann aber trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle, wie die Polizei weiter mitteilte. Der Lkw-Fahrer habe einen Schock erlitten und sei zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen